Herzoglicher Apfeltag Schloß Solitude 2018

Zum Herzoglichen Apfeltag auf Schloß Solitude am Sonntag, 23.09.2018, gingen die sieben Obst- und Gartenbauvereine aus Ludwigsburg trotz Unwetterwarnung für den Nachmittag an den Start.

Viel Spaß hatten die Kinder bei der Apfel-Rally. Auf einem kleinen Parcours sammelten die kleinen Besucher Äpfel ein, brachten sie zum waschen, durften die Äpfel selbst in der Obstmühle mahlen, ihren eigenen frischen Apfelsaft pressen und diesen natürlich gleich trinken. Als Lohn der Mühe gab es dann einen kleinen Sachpreis.

Auch das Apfelringeschneiden, bei dem in einem Arbeitsgang der Apfel geschält, entkernt und spiralförmig aufgeschnitten wird, brachte wieder große und freudige Augen bei Groß und Klein hervor.

In vielen Gesprächen konnten wir den Besuchern die Aufgaben und die Arbeit der Obst- und Gartenbauvereine im Kreis Ludwigsburg näher bringen. Dabei wurde der frische Apfelsaft von 400 kg Äpfeln von den Streuobstwiesen im Landkreis Ludwigsburg getrunken.

Herzlich bedanken möchten wir uns bei allen unseren fleißigen Helfern, aber auch ganz besonders beim Obst- und Gartenbauverein Gerlingen e.V., der uns die Utensilien für die Apfel-Rally zur Verfügung gebracht und uns einen großen Tank Trinkwasser am Schloß Solitude bereit stellte.

Ebenso herzlich bedanken wir uns bei Herrn Sartorius vom Apfelland Bönnigheim, der uns die Äpfel kostenlos überlassen hat.

 

Bilder vom Herzoglichen Apfeltag Schloß Solitude 2018:

 

Drucken