Background Image

Das Streuobstprojekt zieht weite Kreise 25.10.2019

Eine Birne als Betäubungsmittel? „Wenn sie da in ein paar Mal reinbeißen, brauchen Sie beim Zahnarzt keine Spritze mehr“, verspricht Pomologe Matthias Braun mit einem Schmunzeln. Er ist einer von vielen hochkarätigen Gästen, die am vergangenen Freitag den Weg nach Ochsenbach finden. Grund für die betäubende Wirkung ist der hohe Anteil an Gerbstoffen in der Bratbirne. Grund für das Ensemble an Experten ist die Einladung des Sachsenheimer Streuobstprojekts. Dieses, abgekürzt „StoP“, gibt bei seinem Vorhaben, die heimische Kulturlandschaft zu erhalten und attraktiv zu gestalten, Gas.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Landkreis-Cidre mit Kirbachtal-Äpfeln 24.10.2018

Der Landkreis Ludwigsburg bietet beim Spätlingsmarkt vom 5. bis 10. November erstmalig einen eigenen Landkreis-Cidre an, der ausschließlich aus Äpfeln aus dem Landkreis Ludwigsburg und aus Streuobstwiesen stammt und von der Firma Schütz Fruchtsäfte hergestellt wird. Am 8. November wird das Getränk offiziell vorgestellt und verkostet.

Das Streuobst für den Cidre stammt im Premierenjahr ausschließlich aus dem Kirbachtal. 4250 Kilogramm Äpfel wurden gesammelt, was zu zirka 2500 Litern Cidre geführt hat. Auch der Landkreis Ludwigsburg will mit dem eigenen Cidre einen Beitrag zur Erhaltung der Kulturlandschaft und der Streuobstwiesen zu leisten.

 

Drucken E-Mail

Mit vereinten Kräften für die Streuobstwiesen 24.10.2018

Im Kirbachtal arbeiten Ehrenamtliche, Stadt und weitere Organisationen in Zukunft Hand in Hand für die Rettung der heimischen Streuobstwiese. Hilfe gibt es dabei von der Stiftung „Umwelt- und Naturschutz“ der Kreissparkasse (KSK), die das Gemeinschaftsprojekt mit 15 000 Euro anschiebt. Über drei Jahre sollen mithilfe des Geldes Bäume gepflanzt und gepflegt sowie Bürger sensibilisiert werden. Am Dienstag fiel der Startschuss inmitten der Streuobst-Idylle Ochsenbachs.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Initiative gegen die weitere Verbreitung der Mistel im Kirbachtal 09.08.2017

Die erkennbar stark vernachlässigte Pflege der Obstbaumwiesen im Bereich Ochsenbach im nordwestlichen Teil der Landkreises Ludwigsburg ist der Auslöser einer von Obstbaumpfleger Fabian Köstlin initiierten Aktion mit dem Ziel, den ordentlichen Zustand der natürlichen Landschaft zu fördern, aber vor allem die Laubholzmistel zu beseitigen und deren Weiterverbreitung zu unterbinden. Der massive Mistelbefall ist durch die jahrzehntelange Vernachlässigung der Baum- und Grundstückspflege mit verursacht. Der Bestand an gesunden und vitalen Bäumen ging dadurch erkennbar zurück.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Initiative für Streuobstwiesen gestartet 20.07.2017

Fabian Köstlin hat den Worten Taten folgen lassen: Im April hatte der Fachwart und Obstbaumpfleger im OGV Kleinsachsenheim in der BZ eine Initiative für Streuobstwiesen angekündigt. Die hat sich nun zum ersten Mal getroffen. Mit dabei waren Vertreter von Obst- und Gartenbau-, Weinbau- und Albvereinen, dem Nabu und weitere Interessierte.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.