Background Image

Pflanzschulung im Kirbachtal im Rahmen von StoP - 2017

Projekt „Erhaltung und Pflege von Streuobstbeständen im Kirbachtal vor dem Hintergrund des zunehmenden Mistelbefalls“

Seit 2017 existiert das von der Kreissparkasse Ludwigsburg geförderte Projekt. Mit Maßnahmen wie Baumsanierungen, Infoveranstaltungen, Neupflanzungen etc versuchen wir gemeinsam die Streuobstbestände im Kirchbachtal zu erhalten.

Die Förderung der Neupflanzungen von Hochstämmen alter Obstsorten ist zwingend mit einer Pflanzschulung verbunden die regelmäßig vom Fachwartverein durchgeführt wurde. Bis jetzt sind bereits mehr als 400 Hochstämme im Zusammenhang mit dem Projekt gepflanzt worden.

Projektteilnehmer sind:

  • Obst- und Gartenbauverein Kleinsachsenheim (OGV-KlSa)

  • Obst- und Gartenbauverein Großsachsenheim (OGV-GrSa)

  • NABU-Gruppe Sachsenheim

  • Stadt Sachsenheim

  • Fachwarte für Obst und Garten im Landkreis Ludwigsburg e.V.

  • Kreisverband für Obstbau, Garten und Landschaft Ludwigsburg e. V. (KOGL)

  • Beratungsstelle für Obst- und Gartenbau, Landratsamt Landkreis Ludwigsburg

  • Landschaftserhaltungsverband Landkreis Ludwigsburg e.V. (LEV)

  • Naturpark Stromberg Heuchelberg e.V.

Bilder von der verregneten Pflanzschulung am 25.11.2017 bei Ochsenbach

 

 

Bilder vom Kirbachtal am 25. November 2017:

  • 2017-11-25_Ochsenbach_Pflanzkurs_StoP-Projekt_09
  • 2017-11-25_Ochsenbach_Pflanzkurs_StoP-Projekt_03
  • 2017-11-25_Ochsenbach_Pflanzkurs_StoP-Projekt_05
  • 2017-11-25_Ochsenbach_Pflanzkurs_StoP-Projekt_04
  • 2017-11-25_Ochsenbach_Pflanzkurs_StoP-Projekt_07
  • 2017-11-25_Ochsenbach_Pflanzkurs_StoP-Projekt_02
  • 2017-11-25_Ochsenbach_Pflanzkurs_StoP-Projekt_01
  • Logo-STOP
  • 2017-11-25_Ochsenbach_Pflanzkurs_StoP-Projekt_08
  • 2017-11-25_Ochsenbach_Pflanzkurs_StoP-Projekt_06

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.